SWISS SKI TOURNAMENT
Teilnahmebedingungen

Deutsch

SUMMER CHALLENGE BY SWISS-SKI / Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am SUMMER CHALLENGE by SWISS-SKI akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen („Teilnahmebedingungen”). Diese Teilnahmebedingungen stellen einen rechtskräftigen Vertrag zwischen Ihnen und dem Unternehmen dar. Zusätzlich zu diesen Teilnahmebedingungen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie des Spiels. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen in schriftlicher Form zu ändern.

1 Veranstalter

1.1 Veranstalter des SUMMER CHALLENGE by SWISS-SKI Wettbewerbs (wie unten definiert) ist die Ski Challenge GmbH mit Sitz in der Wiedner Hauptstrasse 94, 1050 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien mit der Firmenbuchnummer: 587965f („Veranstalter”).

2 Beschreibung des Spiels und des SWISS SKI TOURNAMENT Wettbewerbes

2.1 Die vom Veranstalter entwickelte Ski Challenge ist eine virtuelle 3D-Simulation für iOS und Android, die sowohl offline als auch online Skirennen ermöglicht („Spiel”). Im Spiel können die Teilnehmer auf einer Vielzahl von virtuellen Skipisten, die ihren realen Vorbildern nachempfunden sind, Rennen fahren und sich miteinander messen.

2.2 Der SUMMER CHALLENGE by SWISS-SKI Wettbewerb („Wettbewerb”) ist ein Leistung basierendes, zeitlich begrenztes virtuelles Event innerhalb des Spiels, bei dem Spieler, die die in diesen Teilnahmebedingungen genannten Teilnahmebedingungen erfüllen („Teilnehmer”), auf der virtuellen Skipiste von Wengen gegen andere Teilnehmer antreten und die in diesen Teilnahmebedingungen genannten Preise gewinnen können. Ziel des Wettbewerbs ist es, auf der virtuellen Skipiste von Wengen (“Pisten”) unter allen Teilnehmern die bestmögliche Zeit zu erreichen, ohne ein Tor auf dieser Piste zu verpassen.

3 Dauer des Wettbewerbes

3.1 Der Wettbewerb beginnt am Montag, 29. Juli 2024, um 10:00 Uhr MEZ und endet am Montag, 12. August 2024, um 10:00 Uhr MEZ.

4 Bedingungen für die Teilnahme

4.1 Um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer alle folgenden Kriterien erfüllen:

(i) einen Wohnsitz (ständigen Wohnsitz) in der Schweiz;

(ii) zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 14 Jahre alt sein;

(iii) kein Angestellter und/oder Auftragnehmer (auf freiberuflicher Basis) des Veranstalters oder der Muttergesellschaft des Veranstalters Greentube GmbH oder eines der mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen sein;

(iv) in keiner Weise an der Entwicklung und /oder dem Betrieb des Spiels beteiligt sein; und

(v) nicht mit den unter (iii) und (iv) genannten Personen verwandt sein.

4.2 Zusätzlich zu den oben genannten Kriterien müssen die Teilnehmer, um sich für einen Preis im Rahmen der Wettbewerb zu qualifizieren, alle folgenden Bedingungen erfüllen:

(i) das Game herunterladen und installieren und ein Profil erstellen;

(ii) die virtuellen Pisten spielen und beenden (ein Rennen auf der virtuellen Wengen Skipiste absolvieren), ohne ein Tor auf dieser Piste zu verfehlen; und

(iii) alle oben genannten Schritte während der Dauer des Wettbewerbs wie unter 3.1 beschrieben durchzuführen.

4.3 Jede Zielankunft der Skipisten unter den in Artikel 4.2 (ii) genannten Bedingungen innerhalb der Dauer der Wettbewerb gilt als 1 (eine) separate Teilnahme an dem Wettbewerb.

4.4 Ein Teilnehmer darf mehr als einmal bis zu maximal 5 (fünf) Mal pro Piste am Rennen teilnehmen, vorausgesetzt, er erfüllt alle relevanten Bedingungen für die Teilnahme, einschließlich Artikel 4.2, (ii), (iii), bei jeder Teilnahme. Mehrere Konten oder Versuche von einem anderen Konto desselben Spielers sind verboten und können zur sofortigen Disqualifikation des Spielers führen, unabhängig vom erzielten Ergebnis.

4.5 Der Teilnehmer ist beim Swiss-Ski-Newsletter registriert: https://www.swiss-ski.ch/newsletter/. Die Registrierung muss vor der ersten Teilnahme am Wettbewerb abgeschlossen sein.

5 Auswahl der Gewinner und Preise

5.1 Nach Abschluss des Wettbewerbs wählt der Veranstalter die Gewinner unter Berücksichtigung ihrer Leistung aus und verteilt die unten genannten Preise, wobei die folgenden Bewertungskriterien eingehalten werden.

5.2 Die Preise bestehen aus

• 2x VIP Tickets für das Rennen in St Moritz 2024

• 1x Swiss-Ski Puff Jacket

• 1x Swiss-Ski N1 Shirt

(einzeln als „Preis“ und zusammen als „Preise“ bezeichnet)

5.3 Auswahlprozess der Gewinner

5.4 Die Auswahl der Preisträger erfolgt gemäß den folgenden Regeln:

5.5 Nach Abschluss des Wettbewerbs überprüft der Veranstalter die beste Leistung jedes Teilnehmers auf den festgelegten Pisten, wobei sichergestellt wird, dass die Teilnahmebedingungen gemäß Artikel 4 erfüllt wurden und kein Tor verpasst wurde. Den Teilnehmern sind bis zu 5 Versuche pro Piste erlaubt, aber nur ihre beste Zeit für jede Piste zählt. Im Falle eines Gleichstands hat der Teilnehmer Vorrang, der die Zeit zuerst erreicht hat.

5.6 Die Rangliste der Teilnehmer basierend auf ihren besten Zeiten wird wie folgt in Punkte umgerechnet:

 

   Rang

   

Gruppe

von

bis

#positionen

Delta

1 1 3 3 10000
2 4 5 2 5000
3 6 10 5 2500
4 11 20 10 1250
5 21 30 10 750
6 31 40 10 500
7 41 50 10 300
8 51 100 50 100
9 101 200 100 45
10 201 500 300 15
11 501 1000 500 4
12 1001 2000 1000 3
13 2001 5000 3000 2
14 5001 9500 4500 1
15 9501 < 0

5.7 Die Punkte zeigen die Rangliste auf der Bestenliste (Leaderboards) an, wobei der Spieler mit den meisten Punkten als Erster gekennzeichnet wird. Teilnehmer erhalten dann Verlosungstickets basierend auf ihrem Rang in der Bestenliste (Leaderboards), wobei eine größere Anzahl von Punkten mehr Tickets ergibt.

Die Tickets werden nach Rang in der Bestenliste (Leaderboards) wie folgt verteilt:

PLATZ TICKETS
1. – 10. Platz je 20 Tickets
11. – 100. Platz je 5 Tickets
101. – 300. Platz je 3 Tickets
300. bis letzter Platz je 1 Ticket


5.8 Eine Verlosung bestimmt dann die drei (3) Preisträger aus allen teilnahmeberechtigten Tickets. Die 3 Gewinner der Verlosung werden aus allen Teilnehmern ausgewählt, die die Teilnahmebedingungen innerhalb der Dauer des Wettbewerbs erfüllt haben und deren Tickets gemäß den oben genannten Regeln Teil der Verlosung geworden sind. Drei (3) Ersatzgewinner werden ebenfalls als Teil der Verlosung gezogen, denen der Preis verliehen werden kann, falls der Gewinner die Bedingungen für die Teilnahme und/oder Annahme des Preises, wie in Artikel 6.3 festgelegt, nicht erfüllt. Wenn der Preis an einen Ersatzgewinner geht, übernimmt der Ersatzgewinner die Rechte und Pflichten des Gewinners in diesen Geschäftsbedingungen.

5.9 Sobald ein Teilnehmer als Gewinner ausgewählt wurde, ist er nicht berechtigt, weitere Preise in derselben Verlosung zu gewinnen.

5.10 Die Verlosung findet am 26.August 2024 statt. Die Verlosung ist vollständig zufällig und wird über die Vermittlungsplattform www.random.org durchgeführt.

5.11 Darüber hinaus kann der Veranstalter beschließen, eine physische Medaille als Teil der Preise zu vergeben.

5.12 Ein Rechtsanspruch auf die Preise besteht nicht. Der Gewinner ist nicht berechtigt, den Umtausch des Preises gegen eine Geld- oder Sachleistung zu verlangen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Preise gegen eine gleichwertige Geld- oder Sachleistung auszutauschen.

5.13 Der Gewinner ist nicht berechtigt, den Gewinn auf Dritte zu übertragen. Alle Steuern und Zollen, falls vorhanden, die auf den Preis oder seine Lieferung an den Gewinner erhoben werden, sind von dem Gewinner zu tragen. Der Veranstalter erstattet den Teilnehmern keine Kosten, die ihnen im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme an dem Wettbewerb oder einem Gewinn in dem Wettbewerb entstehen. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für Mängel and den Preisen und mögliche Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Preises.

6 Preisannahme und Kommunikation

6.1 Nach der Bestätigung, dass die Teilnehmer die oben genannten Bedingungen für die Teilnahme und Auswahl der Gewinner erfüllen, wird der Veranstalter die Gewinner per E-Mail kontaktieren und ihre Identität sowie die Alters- und Wohnsitzanforderungen überprüfen. Für diese Überprüfung muss der Gewinner ein Ausweisdokument sowie alle Informationen und/oder Unterlagen vorlegen, die der Veranstalter für erforderlich hält, um festzustellen, ob die Bedingungen der Teilnahme erfüllt sind, und um die Identität des Gewinners zu ermitteln.

6.2 Sollte der Gewinner den Preis annehmen, alle vom Veranstalter angeforderten Informationen bereitstellen und die entsprechenden Anforderungen innerhalb von 72 Stunden ab der ersten E-Mail-Kommunikation erfüllen, wird der Preis dem Gewinner per Kurier, E-Mail oder durch Aktionen im Spiel zugestellt. Die Lieferzeiten hängen von externen Kurierdiensten ab, und der Veranstalter kann keine bestimmte Zeitspanne für die Zustellung des Preises garantieren.

6.3 Wenn der Gewinner die Anforderungen nicht erfüllt, ablehnt und/oder dem Veranstalter die erforderlichen Informationen nicht innerhalb der 72-Stunden-Frist nach der ersten E-Mail-Benachrichtigung zur Verfügung stellt, kann der Veranstalter entscheiden, ob er einen Ersatzgewinner nach demselben Verfahren wie oben auswählt oder ob der Preis als unbesetzt gilt und nicht an andere Teilnehmer weitergegeben wird.

7 Veröffentlichung der Gewinner

7.1 Die Gewinner können (im Rahmen ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 8.3 unten) auf der Website und auf den Social Media Plattformen des Veranstalters oder Dritter, die vom Veranstalter mit der Veröffentlichung der Gewinner beauftragt wurden, veröffentlicht werden.

8 Datenschutz

8.1 Um die Ziele des Wettbewerbs und die anschließende Belohnung seiner Teilnehmer zu erreichen, erhebt und verarbeitet der Veranstalter (Datenverantwortlicher) personenbezogene Daten der Teilnehmer. Der Veranstalter führt diese Verarbeitungstätigkeiten stets gemäß und im Geltungsbereich der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes durch.

8.2 Zweck der Verarbeitung ist die Verwaltung der Aktion für das Wettbewerb und die Auswahl des Gewinners. Der Umfang der personenbezogenen Daten beschränkt sich auf die unbedingt notwendigen Daten sowie Vorname, Nachname, Benutzername auf der jeweiligen Social-Media-Plattform, Alias des Teilnehmers, E-Mail-Adresse, Leistungsdaten aus dem Spiel und eindeutige Teilnehmer-ID. Zusätzliche personenbezogene Daten, sowie eine Kopie des gültigen Personalausweises und der Lieferadresse, werden gemäß Artikel 6.1 verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das folgende berechtigte Interesse: „Effiziente Organisation von Wettbewerben sowie ordnungsgemäße Bewertung und Belohnung der Teilnehmer“.

8.3 Die Teilnehmer verstehen, dass durch die Teilnahme am Wettbewerb ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Teilnehmer-Alias und Leistungsdaten auf den Social Media Plattformen und Websites des Veranstalters oder Dritter, die vom Veranstalter mit der Veröffentlichung der Teilnehmer beauftragt wurden, geteilt werden können. Die Teilnehmer verstehen, dass durch die Teilnahme am Wettbewerb und den Gewinn des Wettbewerbs, ihre personenbezogenen Daten, im Rahmen von Vornamen, Nachname, Teilnehmer-Alias und Leistungsdaten aus dem Spiel, auf den sozialen Medien und Websites des Veranstalters oder Dritter, die vom Veranstalter mit der Veröffentlichung der Gewinner beauftragt sind, weitergegeben werden können. Darüber hinaus darf der Veranstalter nur mit Zustimmung des jeweiligen Teilnehmers die Foto-, Audio- und Videoaufzeichnung des Gewinners auf seinen sozialen Medien und Websites oder auf den sozialen Medien und Websites eines vom Veranstalter beauftragten Dritten veröffentlichen.

8.4 Einige der oben genannten personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname des Gewinners, Wohnanschrift) müssen möglicherweise an Dritte weitergegeben werden (Preisverleger und den entsprechenden Kurierdienst), um die Herausgabe und Zustellung der Preise zu ermöglichen.

8.5 Der Veranstalter verwendet die angegebenen personenbezogenen Daten lediglich für die Verwaltung der Werbeaktion für den Wettbewerb und die Überprüfung des Gewinners und für keinen anderen Zweck. Ihre persönlichen Daten werden jederzeit vertraulich behandelt. Sie können den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anfordern oder Ungenauigkeiten berichtigen lassen oder die Löschung von Daten anfordern, indem Sie eine E-Mail an skichallenge@greentube.com senden. Durch die aktive Teilnahme am Wettbewerb stimmen Sie der hier beschriebenen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Sie können jederzeit vom Wettbewerb zurücktreten.

8.6Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Veranstalter und die damit verbundenen Rechte der betroffenen Personen sind in der Datenschutzerklärung des Veranstalters enthalten.

9 Schlussbestimmungen

9.1 Dieser Wettbewerb wird in keiner Weise von einer Social Media Plattform gesponsert, unterstützt oder verwaltet oder ist mit einer solchen verbunden. Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden und bestätigt, dass er die Social Media Plattformen von jeglicher Verantwortung im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb freistellt.

9.2 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, über alle mit dem Wettbewerb zusammenhängenden Fragen zu entscheiden sowie den Wettbewerb aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen jederzeit einzuschränken, zu verschieben, zu unterbrechen, zu ändern oder abzusagen.

9.3 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle Teilnehmer und/oder Gewinner zu überprüfen und die Vergabe eines Preises zu verweigern oder den Preisanspruch zu entziehen und/oder die weitere Teilnahme am Spiel zu verweigern und den Teilnehmer zu disqualifizieren, wenn es berechtigte Gründe für die Annahme gibt, dass ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorliegt, oder wenn ein Teilnehmer sich einen unlauteren Vorteil bei der Teilnahme an der Challenge verschafft oder mit betrügerischen Mitteln gewonnen hat, oder wenn einem Teilnehmer jegliche Form des Gewinns oder der Entschädigung in Übereinstimmung mit der einschlägigen AML-Gesetzgebung oder anderen anwendbaren rechtlichen Anforderungen untersagt ist.

9.4 Darüber hinaus ist der Veranstalter berechtigt, jeden Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, der in Rahmen des Wettbewerbs falsche Daten oder Informationen angegeben hat, manipuliert oder versucht hat, die Ergebnisse des Wettbewerbs zu manipulieren, der vorsätzlich eine Fehlfunktion oder einen Defekt des Spiels verursacht oder ausgenutzt haben.

9.5 Im Falle von Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Wettbewerb ist die Entscheidung des Veranstalters endgültig und bindend.

9.6 Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

9.7 Die Teilnehmer müssen sicherstellen, dass ihre Teilnahme (einschließlich der Annahme eines zuerkannten Preises) in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Landes, dessen Staatsbürger sie sind und/oder in dem sie wohnen, rechtmäßig ist. Dieser Wettbewerb kann ungültig sein, wenn es nach den lokalen nationalen Gesetzen ungültig ist. Der Veranstalter gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen in Bezug auf die Rechtmäßigkeit der Teilnahme einer Person ab.

9.8 Sollte sich eine dieser Klauseln als rechtswidrig, ungültig oder anderweitig nicht durchsetzbar erweisen, so wird sie von diesen Teilnahmebedingungen abgetrennt und gelöscht; die übrigen Klauseln bleiben davon unberührt und behalten ihre volle Gültigkeit und Wirkung.

9.9 Diese Teilnahmebedingungen unterliegen österreichischem Recht und sind entsprechend auszulegen. Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen gilt die ausschließliche Zuständigkeit der österreichischen Gerichte.

9.10 Diese Teilnahmebedingungen sind in englischer und deutscher Sprache verfasst. Im Falle von Abweichungen zwischen den beiden Sprachversionen ist die englische Version maßgebend.